Weltreise 2023/24 mit Nicko Cruises

Mit der Vasco da Gama einmal rund um die Welt

Im Oktober 2023 bricht die Vasco da Gama auf große Weltreise auf. Foto: Nicko Cruises

Im Oktober 2023 bricht die Vasco da Gama auf große Weltreise auf. Foto: Nicko Cruises

183 Tage, 90 Häfen, 40 Länder und fünf Kontinente: Nicko Cruises umrundet mit seiner Vasco da Gama erstmals den Globus und nimmt seine Gäste mit auf eine Kreuzfahrt zu den schönsten Sehnsuchtszielen der Welt. Am 10. Oktober 2023 macht sich das klassische Hochseeschiff in Lissabon auf den Weg und am 8. April 2024 kommt es dort auch wieder an. Dazwischen steuert die Vasco da Gama eindrucksvolle Orte wie Marrakesch, die Namibwüste, Mauritius, La Réunion, den Taj Mahal, die Tempel von Angkor, das Great Barrier Reef, Tasmanien, Bora Bora oder den Panamakanal an. Auf der Route liegen viele Traumorte im wilden Afrika, in Südostasien, im Outback Australiens, in Neuseeland, der Südsee und an der Pazifikküste Mittelamerikas sowie in der Karibik. Auch Stopps auf den Kapverden, Madeira und den Kanaren sind eingeplant.

Die große Weltreise ist in insgesamt vier Etappen aufgeteilt. Alle Etappen sind dabei auch einzeln buchbar und bestehen aus insgesamt zehn Routen mit unterschiedlicher Länge, die ebenfalls separat gefahren und beliebig, auch etappenübergreifend, kombiniert werden können. Wer die große Weltreise mit allen Etappen von Anfang bis Ende mitmachen möchte, ist 183 Tage unterwegs. Bei der „kleinen Weltreise“ steigt man etwas später, am 20. Dezember 2023, in Singapur zu und fährt dann auf den verbleibenden Routen 112 Tage bis nach Lissabon.

Gäste, die die kleine oder große Weltreise als Paket buchen, genießen außer Erlebnisse zu Spezialpreisen auch besondere Privilegien an Bord: Bier, Wein und alkoholfreie Getränke bei den Hauptmahlzeiten sind gratis, ebenso wie der Wäscheservice inklusive Bügeln. Auch Gutscheine für den Wellnessbereich sowie für die Fotogalerie gehören zum Paket. Als spezielles Highlight erhalten Weltreise-Gäste zudem, sofern verfügbar, eine (kleine Weltreise) oder zwei (große Weltreise) Kabinen auf einer ausgewählten Route dazu, um Familie oder Freunde als Begleitung an Bord zu holen. Für Gäste, die auf großer Weltreise sind, ist zusätzlich in jedem Ein- und Ausschiffungshafen mit Passagierwechsel ein Halbtagesausflug kostenfrei, sie erhalten 1 GB freies Internet pro Route und Person und genießen einen Gourmetabend am „Chef’s Table“ mit einem 9-Gänge-Menü inklusive passenden Getränken.

Für die Weltreise der Vasco da Gama und die einzelnen Etappen ist ein eigener Katalog erschienen, der im Reisebüro plus Beratung dazu erhältlich ist. Hier können auch die große und kleine Weltreise sowie die einzelnen Etappen und Routen gebucht werden.

183 Tage, 90 Häfen, 40 Länder und fünf Kontinente: Nicko Cruises umrundet mit der Vasco da Gama erstmals den Globus und nimmt seine Gäste mit auf eine Kreuzfahrt zu den schönsten Sehnsuchtszielen der Welt. Am 10. Oktober 2023 macht sich das klassische Hochseeschiff in Lissabon auf den Weg und am 8. April 2024 kommt es dort auch wieder ...

|

Folgende Artikel könnten Sie auch interessieren:

Beliebteste Kreuzfahrten-News

  • Neues Kreuzfahrtschiff mit Aussichtsgondel

  • Als Single auf Weltreise mit der Vasco da Gama