Weltreise und vier neue Grand Voyages in 2024

In 180 Tage um die Welt mit Oceania Cruises

Im Januar 2024 bricht die Insignia von Oceania Cruises zur 180-tägigen Weltreise auf. Foto: Oceania Cruises

Im Januar 2024 bricht die Insignia von Oceania Cruises zur 180-tägigen Weltreise auf. Foto: Oceania Cruises

Oceania Cruises hat eine 180-tägige Weltreise für 2024 angekündigt. Die Weltreise mit 96 Zielen in 34 Ländern an Bord der luxuriösen Insignia startet am 14. Januar von Los Angeles nach New York und überquert drei Ozeane und 15 Meere vom Südpazifik bis zu den Küsten Europas. 684 Passagiere können sich auf diese einmalige Reise freuen, die mehr als 100 Unesco-Welterbestätten, 24 Übernacht-Aufenthalten und eine Reihe von speziellen, kostenlosen Veranstaltungen an Land sowie optionale mehrtägige Überlandprogramme bietet. Der Preis für die Weltreise beginnt bei 41.699 Euro pro Person.

Zusätzlich zur Weltreise der Insignia hat Oceania Cruises vier neue Grand Voyages mit einer Dauer von 72 bis 82 Tagen aufgelegt. Diese bieten Gästen verlängerte abendliche Hafenaufenthalte und eindrucksvolle Landausflüge, die sie den besuchten Orten, Kulturen und Menschen näherbringt. So verbindet beispielsweise eine Grand Voyage die vielfältigen Länder und Kulturen der östlichen Welt; eine andere steuert mehrere unterschiedliche Regionen und Kontinente an, wie den Südpazifik, Australien, Südostasien und Afrika.

Grand Pacific Expedition von Los Angeles nach Sydney: Diese 77-tägige Reise startet am 4. Oktober 2023 auf der Regatta und führt zu zwölf Ländern mit zehn Übernachtungen in berühmten Häfen wie Kyoto, Shanghai, Bali und Perth. Ab 14.889 Euro pro Person.

Odyssee of Discovery von Abu Dhabi nach Tokio: Auf dieser 82-tägigen Reise, die am 29. Dezember 2023 an Bord der Riviera beginnt, werden 18 Länder angelaufen. Auf Gäste warten eine Vielzahl von Entdeckungen auf der Arabischen Halbinsel, in Indien und Asien und auch weniger ausgetretene Pfade wie Sri Lanka und das abgeschiedene Paradies der Malediven. Ab 20.579 Euro pro Person.

Epic Eastern Explorer von Mumbai nach Tokio: Auf dieser 72-tägigen Reise, die am 8. Januar 2024 an Bord der Riviera beginnt, werden 15 Länder besucht, darunter die Malediven, Sri Lanka, Singapur, Bangkok und Seoul. Außerdem werden die Klöster Myanmars erkundet, das Land- und Stadtleben in Vietnam miteinander verglichen und die kulinarischen Traditionen Japans kennengelernt. Ab 18.929 Euro pro Person.

Ultimate Exotic Traveler von Papeete nach Kapstadt: Diese 79-tägige Reise startet am 19. Februar 2024 auf der Nautica mit einer 15-Länder-Route, auf deren Programm eine Reihe von Top-Attraktionen steht, wie die herrlichen Lagunen von Moorea, die einzigartigen geothermischen Landschaften von Rotorua, das ikonische Opernhaus von Sydney, den Unesco-geschützten Komodo-Nationalpark und die berühmten Wildreservate Südafrikas. Ab 19.009 Euro pro Person.

Oceania Cruises hat eine 180-tägige Weltreise für 2024 angekündigt. Die Weltreise mit 96 Zielen in 34 Ländern an Bord der luxuriösen Insignia startet am 14. Januar von Los Angeles nach New York und überquert drei Ozeane und 15 Meere vom Südpazifik bis zu den Küsten Europas. 684 Passagiere können sich auf diese einmalige Reise freuen ...

|

Folgende Artikel könnten Sie auch interessieren:

Beliebteste Kreuzfahrten-News

  • Neue Reisen im Aida Winterprogramm

  • Neue Dreh-Termine für "Traumschiff" und "Kreuzfahrt ins Glück"

  • World Voyager mit Vorteil für Alleinreisende

  • Jubiläums-Weltreisen mit Cunard

  • Arosa startet mit Specials in die Saison