La Belle des Océans, CroisiEurope, Mittelmeer

Von der Côte d’Azur nach Korsika

Korsika, die viertgrößte Insel des Mittelmeeres, wird ab Mai das Reiseziel der La Belle des Océans sein. Foto: Croisi Europe

Korsika, die viertgrößte Insel des Mittelmeeres, wird ab Mai das Reiseziel der La Belle des Océans sein. Foto: Croisi Europe

Die La Belle des Océans der Reederei Croisi Europe wird von Mai bis Oktober von Nizza aus Kurs auf Korsika nehmen, die Insel in acht Tagen umrunden und dabei die Hauptstadt Ajaccio, im Süden Bonifacio und an der Ostküste Ponte Vecchio und Bastia anlaufen. Mit 103 Metern Länge und 64 Kabinen gehört die La Belle des Océans zu den kleinsten Hochseeschiffen und bietet eine entspannte Auszeit für Kreuzfahrer, die eine familiäre Atmosphäre an Bord schätzen. Aufgrund ihrer geringen Größe darf sie in Häfen anlegen, die von den Kreuzfahrt-Giganten nicht angefahren werden dürfen. Ausflüge führen u.a. ins Landesinnere, zum Cap Corse und zu den Lavezzi-Inseln.

Die La Belle des Océans der Reederei Croisi Europe wird von Mai bis Oktober von Nizza aus Kurs auf Korsika nehmen, die Insel in acht Tagen umrunden und dabei die Hauptstadt Ajaccio, im Süden Bonifacio und an der Ostküste Ponte Vecchio und Bastia anlaufen. Mit 103 Metern Länge und 64 Kabinen gehört die La Belle des Océans zu den ...

|

Folgende Artikel könnten Sie auch interessieren:

Beliebteste Kreuzfahrten-News

  • Neue musikalische Formatreise auf der Europa

  • Winterkreuzfahrten mit der Mein Schiff 3

  • Gourmet-Event „Europas Beste“ ist zurück

  • Zweite MSC World Cruise in 2023

  • Drei Großsegler auf Kurs ins Mittelmeer