Vor den Küsten Amerikas und Westafrikas

Hurtigruten Expeditions geht mit dem bisher größten Expeditionsprogramm in die Saison 2023/24. Foto: Andrea Klaussner/Hurtigruten

Hurtigruten Expeditions geht mit dem bisher größten Expeditionsprogramm in die Saison 2023/24. Foto: Andrea Klaussner/Hurtigruten

Hurtigruten Expeditions hat in den letzten Jahren spannende Ziele wie die Galapagos-Inseln, die Bissagos und Kapverden, Karibik- sowie Norwegen-Expeditionen ins Programm genommen. Zu den Highlights der neuen Saison 2023/24 zählen u.a. Expeditionen entlang der westafrikanischen Küsten mit den Kapverden, Gambia, Guinea-Bissau und Senegal oder die neue 10-tägige Expeditionsreise von Panama nach Barbados. In Nordamerika locken selten besuchte Naturreservate an der Atlantik- und Pazifikküste. 32 Reisepakete ermöglichen die Kombination einer Seereise mit dem Besuch weltbekannter Ziele an Land wie dem Machu Picchu, dem Titicacasee oder den Galapagos-Inseln.

Hurtigruten Expeditions hat in den letzten Jahren spannende Ziele wie die Galapagos-Inseln, die Bissagos und Kapverden, Karibik- sowie Norwegen-Expeditionen ins Programm genommen. Zu den Highlights der neuen Saison 2023/24 zählen u.a. Expeditionen entlang der westafrikanischen Küsten mit den Kapverden, Gambia, Guinea-Bissau und Senegal oder ...

|

Folgende Artikel könnten Sie auch interessieren:

Beliebteste Kreuzfahrten-News

  • Neue musikalische Formatreise auf der Europa

  • Winterkreuzfahrten mit der Mein Schiff 3

  • Gourmet-Event „Europas Beste“ ist zurück

  • Schnupperreisen in Nord- und Ostsee

  • Drei Großsegler auf Kurs ins Mittelmeer